Neuigkeiten: Stadt Roth

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Dummy
Dummy

Hauptbereich

Neuigkeiten
Autor: Susanne Temme

Die Rother Montagslesungen starten ab Oktober in den Ratsstuben

Bücherstapel

Ab dem 05. Oktober 2020 können die Rother Montagslesungen in den Ratsstuben im Schloss Ratibor fortgesetzt werden.

Der Ortswechsel ins Schloss ist aus Platzgründen erforderlich geworden. Am vorherigen Standort, im Weinhaus am Kugelbühl, ist derzeit zu wenig Raum, um die Corona Abstandsregeln umsetzen zu können.

Menschen aus dem Landkreis Roth stellen wieder ihre Lieblingsgeschichten vor. Ganz so zwanglos, wie in Vor-Corona-Zeiten wird es nicht zugehen, denn zur Sicherheit aller Teilnehmer gibt es Regeln zu dieser Veranstaltungsreihe beachten:

  • Menschen mit Erkältungssymptomen bleiben bitte Zuhause.
  • Es wird eine Teilnehmerliste geführt – bitte eintragen.
  • Händedesinfektion bitte vor und nach der Veranstaltung – Desinfektionsmittel steht bereit.
  • Der Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Besuchern vor, während und nach der Veranstaltung ist zu beachten.
  • In den Ratsstuben, sowie auf dem Weg zur Toilette besteht Maskenpflicht, bis alle ihren Platz eingenommen haben. Dort kann die Maske abgenommen werden.
  • Toiletten können immer nur von einer Person aufgesucht werden.
  • Soweit der Mindestabstand zwischen Teilnehmenden unterschritten wird, ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • Aufgrund der Raumgröße ist die Teilnehmerzahl beschränkt.

 

Beginn ist immer um 16.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Es besteht aber die Möglichkeit eine Spende zu Gunsten der "Rother Tafel" zu machen.

Stadtbücherei Roth, die vhs des Landkreises Roth und Christa Andresen, die Moderatorin der Montagslesungen, freuen sich auf spannende, witzige, tragische Geschichten-Nachmittage.

Das ausführliche Programm finden Sie hier als pdf.

Artikel vom 07.09.2020